Hoverboard kaufen für mehr Komfort, Spass, Abenteuer & Spannung.

41dcabTePHLHallo und Herzlich Willkommen auf „Hoverboard-kaufen.info“

Dem kostenlosen Informationsportal für Hoverboards, Self Balancing Scooter & mini Segways !

Auf dieser Webpräsenz stellen wir euch das wohl coolste und spannenste Fortbewegungsmittel vor, welches seid neustem auf dem Markt erhältlich ist. Was es alles kann, wie man es fährt und warum es sich definitiv lohnt, ein solch geniales Teil zu besitzen, das werdet Ihr im folgenden erfahren. Es gibt große Unterschiede in Hinsicht auf die neuen Self balancing scooter. Der Markt wird immer unübersichtlicher und intransparent. Wir wirken dem entgegen und zeigen euch, auf was Ihr achten müsst und was ein Hoverboard wirklich können muss. Wir erlären Begriffsunsicherheiten und erläutern Euch was es zu beachten gilt. Bei uns findet Ihr die stets aktuellsten Self balancing Scooter, komprimiert auf die beste und fein ausgesuchte Kollektion, die es derzeit auf dem Markt in den besten Shops zu haben gibt. Wir achten dabei auf alle wichtigen Kriterien, damit jeder zufrieden ist und sein persönliches und passendes Prachtexemplar findet.

Hier unsere Top 3 – SICHERE HOVERBOARDS

Die top 3 – Hier geht man auf Nummer sicher!

CITY BLITZ BBOARD CB 007 inkl. Fernbedienung,

399,00 € * inkl. MwSt.

Reichweite
20 km

LED integriert

Akkuladeanzeige

Max- Geschwindigkeit
18 km/h

Max. Belastung
120 KG

Abmessungen
65 x 26 x 26 cm

Gewicht
10.5 kg

Besonderheiten
SAMSUNG Lithium Ion AKKU, Tragetasche inklusive, Sicherheitsschoner inklusive, Fernbedienung, Sicherheitssystem

* am 16.09.2016 um 9:26 Uhr aktualisiert

CAT 2DROID Hoverboard

549,00 € * inkl. MwSt.

Reichweite
15Km ( Laufzeit ca. 1 Std)

LED integriert

Akkuladeanzeige

Max. Geschwindigkeit
15 km/h

Max. Belastung
100 KG

Abmessungen
k.A.

Gewicht
11,5 KG

Besonderheiten:
Samsung Lithium-Ionen-Akku, Der Cat 2Droid ist wartungsfrei, spritzwassergeschützt und einfach zu reinigen, Außerdem steht dir der Service von Cat Berlin jederzeit mit Rat und Tat zur Seite

* am 16.09.2016 um 9:26 Uhr aktualisiert

CAT 2Droid XL – Elektrisches Zweirad (Board)

699,00 € * inkl. MwSt.

Reichweite
15 km

LED integriert

Akkuladeanzeige

Max. Geschwindigkeit
15 km/h

Max. Belastung
120 Kg

Abmessungen
k.A.

Gewicht
12 Kg

Besonderheiten
Samsung Lithium-Ionen-Akku, Der Cat 2Droid ist wartungsfrei, spritzwassergeschützt und einfach zu reinigen, Außerdem steht dir der Service von Cat Berlin jederzeit mit Rat und Tat zur Seite

* am 16.09.2016 um 9:26 Uhr aktualisiert

Hoverboard in Aktion !

Self Balancing Scooter – Videos !
Ihr wollt mal ein Self balancing Scooter in Aktion sehen? Hier haben wir euch anschauliches Videomaterial zur Verfügung gestellt. So kann man sich ein gutes Bild von diesem futuristischen und modernen Fortbewegungsmittel machen. Seht selbst 🙂 !
[clear]

[icon …

Hoverboard – Worauf achten ?

Auf was sollte man Achten – Was zeichnet ein Hoverboard bzw. einen Self balancing scooter aus ?
Da die Selfbalancing Scooter noch recht neu sind und alleine schon die Begriffsunsicherheiten vorhanden sind, möchten wir an dieser Stelle auf die wichtigstens Merkmale und Funktionen eines Hoverboards …

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Schnell zum passenden Produkt
  • Wertvolle Zeit sparen
  • Übersichtliche Preiskategorie
  • Strukturierte & Wichtige Merkmale auf einen Blick
  • Hoverboards für jedes Budget
  • Im Vorfeld fein selektierte Produkte für jedes Bedürfniss
  • Unsere sorgsam gefilterte Top 3 der Self Balancing Scooter

Hoverboard kaufen – Augen auf beim Kauf !

hoverboard-kaufen_content_1

hoverboard kaufen

In letzter Zeit kommt man kaum um diese interessanten und hochspannenden „Dinger“ herum. Man trifft sie einfach immer öfter und überall an. Das trifft auf die Onlinewelt sowie auf die Offlinewelt gleichermaßen zu. Ein Hoverboard kaufen auch immer mehr Menschen, da sie ein riesen Potenzial in sich birgen. Es gibt mittlerweile hunderte Unternehmen die gefühlte tausend Varianten davon herstellen. Und obwohl sich zwischen den Begriffen „Hoverboard“, „Monoroavers“, „Selfbalancing Scooter“, „Roadrunner“, „Swagway“, der Mythos hält, dass das vermeintlich originale Modell „Io Hawk“ heißt, weiß eigentlich niemand so Recht, wo diese sonderbaren „Hoverboards“ eigentlich herkommen. Mittlerweile haben sich unter anderem die Tera Hoverboards, die Hoverboard Modelle von Cat2Droid, aber auch die Rapid Teck Modelle durchgesetzt. So enseht bereits bevor man sich ein solches Hoverboard kaufen möchte, große Unklarheit darüber:

  • Welche Marken gibt es?
  • Was kann ein solches Hoverboard?
  • Was muss es können?
  • Was kostet ein solches Gerät
  • Woher bekomme ich es
  • …. und wie funktioniert es?

Und diese Fragen sind mehr als berechtigt.

Wir, von „hoverboard-kaufen.info“ sind der Sache einmal auf den Grund gegangen und haben diesen Teilen einmal auf den Zahn gefühlt. So haben wir die verschiedensten Geräte, von den unterschiedlichsten Herstellern aus diversen Preiskategorien einmal unter die Lupe genommen. Dabei heraus kam eine komprimierte Zusammenstellung, fein selektierter und nach wichtigen Merkmalen sortierter Topgeräte.

Ein Hoverboard kaufen immer mehr Menschen. Und für genau jene unter Euch, die das große Potenzial in diesem einzigartigen Gerät sehen, haben wir im folgenden die Top 3 der Hoverboards zusammengestellt:

Denn sind wir erhlich: Wer sich ein Hoverboard kaufen möchte, der will am Ende es Tages nicht ein böses Erwachen erleben und festellen müssen: „Dieses Gerät ist Quark“.

Folgendes Kriterienspektrum war uns bei dem Hoverboard Vergleich wichtig:

  • Die Verarbeitung
  • Wie lässt es sich händeln
  • Akku Laufzeit/Reichweite
  • Geschwindigkeit
  • Sicherheit
  • Preis-Leistungsverhältniss
  • Kundenzufriedenheit

Läufts Du noch – oder Hoverboardest Du schon?

Was ist es eigentlich, was ein solches Hoverboard auszeichnet – und vorallem, wie funktioniert es? 

Jeder der im Begriff ist, sich ein Hoverboard kaufen zu wollen, sollte folgendes wissen:

  • Was ist das für ein Ding und wie fährt man es ?

Im Grunde genommen handelt es sich ganz allgemein beim Hoverboard um einen „elektrisch fahrenden Scooter“ – ähnlich wie die allseits bekannten Segways, nur dass das Hoverboard auf ein nutzenbringendes Maximum verkleinert wurde. Auch ein wesentlicher Unterschied im Vergleich zum Segway ist die beim Hoverboard nicht benötigte Lenkstange. Denn das Hoverboard – anders als das Segway, wird intuitiv per Gleichgewicht gesteuert. Das erfordert zunächst ein wenig Übung. Den Bogen allerdings, hat man bereits nach kurzer Zeit raus.

Kennt ihr Diese Alltagsgegenstände oder Dinge, bei denen man nachdem man sie sein eigen nennen darf sagt: „WOW, warum nicht schon früher, wie genial ist das denn?“  Genau diesen Effekt wirst Du bei diesem Teil haben.

Hoverboard kaufen – Innovation die begeistert !

hoverboard-kaufen_content_2

hoverboard kaufen

So besteht jedes Hoverboard zunächst einmal aus zwei seperaten Fußablagen mit jeweils zwei angeschraubten Rädern. Die Räder sind aus sehr robustem und harten Gummi, die über eine gemeinsame Achse miteinander verbunden sind und sich gegeneinander verbinden können. Tritt man nun auf eine der Fußablagen, wird mithilfe einer darunter liegenden Druckmechanik ein Sensor aktiviert, der die aktuelle Neigung der jeweiligen Seite erkennt, umso das entsprechende Rad mittles eines Leistungsstarken Elektromotors dreht.

Einfach gesagt bedeuted dies: Lehnt man sich mit seinem Körpergewicht nach vorn, so fährt man geradeaus. Verlagert man jedoch sein Körpergewicht nach hinten, so bewegt man sich dementsprechend auch Rückwärts. Beheerscht man schließlich dieses kinderleichte Verfahren, ist es nicht mehr schwer, sich sogar auf der Stelle zu drehen. Auch kann man so sehr elegant um Kurven fahren. Dies geschiet durch die entsprechende Gewichtsverteilung auf eben die zwei seperaten Räder. Im späteren Verlauf geschieht dies völlig automatisch und ohne Probleme. Es geht quasi in Fleisch un Blut und man fährt dort hin, wo man gedanklich hinmöchte.

Ich wollte mir schon immer ein solches Hoverboard kaufen, doch war immer skeptisch. Nun bin ich stolzer Besitzer eines Hoverboards und kann es nur jedem empfehlen. Die neidischen Blicke der Leute machen mir große Freude.

hoverboard-kaufen_content_4

hoverboard kaufen

Durchdachte Technik – intelligente Features

Die Hoverboards sind sogut durchdacht und derart intelligent konzipiert worden, dass es einfach unterm Strich einen top Job macht. Man hat das Gefühl, das die Balance für einen übernommen wird und man fühlt sich zunehmend sicherer. So meint man, man schwebt wie von alleine über den Asphalt, ohne eigentlich großartige Bemühungen zu investieren. Ein sehr erhabenes Gefühl. Auch der soziale Aspekt des Hoverboards ist nicht zu vernachlässigen. Egal wo man mit dem Hoverboard auftaucht, zieht man immer eine große Zahl an Blicken auf sich. So will jeder auch einmal das Hoverboard testen. Alle Menschen sind begeistert von diesem genialen Gerät, was das Ergebniss einer extrem intelligent durchdachten Technik ist.

Gute Laune Vorprogrammiert – Fun, Spass und Nutzenpotential

Ganz erhlich: Auf einem Hoverboard kann nur Freude aufkommen. Egal mit wem, wievielen oder auch alleine. Hat man ersteinmal Platz genommen auf dem Hoverboard, so wird man es schnell es treuen Begleiter wertschätzen und es ist nicht mehr wegzudenken. Das Hoverboard ist für trockene und Ebene Untergründe geeigent. Selbst wenn der Untergrund dann doch mal nicht Asphaltiert, sondern gepflastert ist, schaffen es die Hoverboards trotzdem eine beachtliche Sicherheit und Stärke zu beweisen und überwinden auch etwas unebene Untergründe. So kommt man selbst auf Rasen, Erdböden und sogar Kies vorran und selbst eine nasse Bahn führt nicht gleich dazu, das geliebte Hoverboard daheim lassen zu müssen. Also wer sich jetzt immernoch kein Hoverboard kaufen will, dem ist nicht mehr zu helfen.

Wo ist der Hacken – Welche Nachteile gibt es ?

Komplett wasserdicht sind die meisten Hoverboards dann doch nicht. Aber wen man nicht gerade vor hat damit durch tiefe Pfützen zu fahren – dann ist es eine treuer und äußerst robuster Begleiter. Der einzige große „Gegner“ des Hoverboards ist wohl eine hohe Bordsteinkante. Da kann es oft schwierig werden, diese überhaupt zu überwinden oder diese glimpflich zu passieren. Wobei eine niedrige Bordsteinkante wiederrum kein Problem darstellt und mit ein wenig Übung und seitlichem Anlauf sehr einfach überwunden werden kann.

Schnell fasste ich den Entschluss, mir ein Hoverboard kaufen zu wollen. Nach der kurzen Gewöhnungsphase stieß ich hier und da auch an die Grenzen des Hoverboards. Letztlich ist es aber total egal, ob ich eine 5cm hohe Bordsteinkante hochkomme oder nicht. Geniales Teil. Vorsicht – Suchtgefahr 😉

Welche Reichweite besitzt ein solches Hoverboard – was verpricht der Akku ?

hoverboard-kaufen_content_6

hoverboard kaufen

Der Akku ist natürlich von Modell zu Modell unterschiedlich und besitzt mal mehr und mal weniger Power. Wieviel und wieweit Ihr mit den jeweiligen Modellen kommt, führen wir selbstverständlich bei den einzelnen Modellen mit auf. Aber im Prinzip halten die Hoverboard ziwschen 15 und 20 Kilometer. Das ist wirklich ein sehr guter Wert, wenn man die Akkuaufladezeit von nur ca. 90 Minuten beachtet. Dann relativiert sich die Reichweite unserer Meinung nach sehr schnell. Einige Hoverboards haben auch eine integrierte Akkuanzeige. Diese zeigt einem während der Fahrt an, ob nun der Akku aufgeladen werden muss, oder ob man noch im grünen Bereich ist.

Was ist mit der Geschwindigkeit?

Ein Hoverboard schafft bis zu 15 Km/h und schneller sollte es auch nicht werden. Das hat mehrere Gründe:

Zum einen sind 15 Km/h für den alltäglichen Gebrauch völlig ausreichend und zum anderen birgt eine hohe Geschwindigkeit auch speziell bei den Hoverboards eine Risiko in sich. Warum das so ist zeigen wir dir nun an einer kleinen Grafik und einem kleinen Text:

hoverboard-kaufen_content_3

hoverboard kaufen

hoverboard-kaufen_content_5

hoverboard kaufen

Hoverboards sind aus physikalischen Gründen im Grunde dazu verdammt, nicht schnell fahren zu können, um nicht die Sicherheit des Nutzers zu riskieren. Das kommt daher, da die Achse auf der man balanciert, nicht in Fahrtrichtung – sondern im Prinzip um 90° verdreht ist. Während man also zum Beispiel auf einem Fahrrad bei höherer Geschwindigkeit immer stabiler wird, erlebt man auf einem Hoverboard einen genau gegenteiligen Effekt. So sind 5 Km/h nochüberhaupt kein Problem, was das sicherer Balancieren angeht. So ab 15 Km/H jedoch ist es schon echt nicht mehr ganz so einfach alles zu balancieren, da der Neigungswinkelbereich, in welchem man sich aufhalten muss, damit man nicht hinfällt, bereits so schmal und klein geworden, dass man es nicht mehr leicht hat, optimal zu manövrieren. Jedoch haben die meisten Geräte einen Geschwindigkeitsschutz eingebaut. Oft auch in Form von Piepsgeräuschen oder elektronische Drosseln. Falls Du Dich dafür entscheide solltest, ein Hoverboard kaufen zu wollen, so sind die Hoverboards doch grundsätzlich sicher und riskoarm und man muss mit nichts Schlimmen rechnen.

Einfach fantastisch – höchste Mobilität

Kennst Du auch diesen Moment, wo du einfach mal spontan noch jemanden treffen möchtest, aber nach einem anstregenden Tag einfach zu träge bist um dein Bekannten zu treffen?

Mit einem solchen Hoverboard ist das nun Vergangenheit.

  • du kannst es in einer passenden Tasche ÜBERALL mithinnehmen
  • Du bist VIEL FLEXIBLER
  • Von nun an kannst du spontan sein
  • Fahre bis zu 20 Km mit einer Akku Aufladung
  • Nimm es mit in den Urlaub
  • Nimm das Hoverboard als Sicherheit überall mit hin, wo du mobil und flexibel sein willst.

Gehst Du noch – Oder Hoverboardest Du schon

Früher hatte ich einfach Abends keine Lust mehr mich noch ins benachbarte Dorf zu meinen Freunden zu begeben. Nach einem anstregenden Tag war ich platt und unmotiviert. Seid ich dieses tolle kleine Wundergerät mein Eigen nennen darf, bin ich

  • flexibler
  • schneller
  • motivierter
  • glücklicher
  • entspannter
  • … und es ist immer ein wahrer Hingucker

hoverboard-kaufen-oft-gestellte-Fragen-150x150

Oft gestellte Fragen:

Wie heißen denn nun diese tollen und neuartigen Fortbewegungsmittel der Zukunft? Gibt es mittlerweile eine klare Begriffsnutzung?

Danke für die Frage, denn diese ist sehr berechtigt: Dadraussen existiert eine Vielzahl an Begriffen wie zum Beispiel:

  • Self Balancing Scooter
  • mini Segway
  • Hoverboard
  • Smart Scooter
  • monorover
  • Oxboard
  • … und viele Weitere.

Es wird vorraussichtlich noch eine Weile dauern, bis sich ein fester Begriff auf lange Sicht durchsetzen wird. Wer jedoch ein Hoverboard kaufen möchte, dem sollte der Name zunächst nicht in die Entscheidung spielen, denn das Produkt ist ja schließlich nicht verkennbar. Wir haben uns aber letzlich für den Begriff „Hoverboard“ entschieden, da wir diesen einfach nur cool und passend finden.

 

Ich möchte gerne einen Self Balancing Scooter kaufen, welcher preislich nicht der teuerste ist, dennoch nicht gleich auseinanderfällt, wenn man ihn fährt. Welches Hoverboard ist da zu empfehlen?

Wir haben natrülich auch darauf geachtet, dass sich nahezu jeder ein solchen Self balancing scooter leisten kann, ohne dabei auf Qualität verzichten zu müssen. Einen günstiges und zuverlässiges Hoverboard ist somit kein Problem. Jedoch kann jeder unter dem Menüpunkt „Preiskategorie“ in der für sich passendens Budgetabteilung nachschauen, ob sich ein passendes Hoverboard dort befindet. So hat jeder die einfache und unkomplizierte Möglichkeit, dass für Ihn passende und preislich angemessene Hoverboard kaufen zu können.

Für meinen Sohn möchte ich gerne ein Hoverboard kaufen. Ist es gefährlich ein solchen Self balancing Scooter zu fahren und ab welchem Alter sind sie geeignet?

Sehr gute Frage, danke dafür: Im allgeminen sind die hoverboards bzw. die Self balancing Scooter nicht gefährlich. Jedoch benötigt man zu Anfang eine kurze Eingewöhnungszeit von erfahrungsgemäß bis zu 10 min., um sich mit diesem Gerät vertraut zu machen. Auch besitzen alle Hoverboards eine Geschwindigkeitsgrenze, welche aus Sicherheitsgründen eingerichtet worden ist. Wir empfehlen den Gebrauch eines Self balancing scooters ab einem Alter von 6 Jahren, dann jedoch nur mit Helmpflicht und unter Beaufsichtigung eines Erwachsenen.

 

 

 

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Was ist ein Cookie ?

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Akzeptieren!“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner gespeichert wird.

In einigen Browsern ist jedes Cookie eine kleine Datei, die in eine, Benutzerprofil abgelegt werden.

Cookies speichern Informationen wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie später diese Website erneut besuchen, übermittelt Ihr Browser die gespeicherten Cookie-Informationen an die Seite zurück. Dadurch können individuelle und an Sie angepasste Informationen angezeigt werden.

Cookies können eine Vielzahl von Informationen beinhalten, die den Besucher persönlich identifizierbar machen (wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Eine Website hat jedoch nur Zugang zu persönlichen Daten, die Sie bereitstellen. So kann eine Seite beispielsweise nicht ohne Ihr Zutun Ihre E-Mail-Adresse ermitteln. Eine Website kann auch nicht auf andere Dateien auf Ihrem Computer zugreifen.

Wenn Sie die Standardeinstellungen für Cookies verwenden, laufen diese Aktivitäten meist für Sie unbemerkt ab. Sie werden nicht erfahren, wenn eine Seite ein Cookie abspeichert oder wenn Ihr Browser Cookie-Informationen an eine Website übermittelt. Der Browser kann jedoch so konfiguriert werden, dass Sie vor dem Abspeichern eines Cookies um Erlaubnis hierzu gebeten werden. Sie können die Lebenszeit von Cookies auch auf Ihre gegenwärtige Browser-Sitzung beschränken.

Um mehr Informationen über die Anwendung von Cookies speziell für Ihren Browser zu finden, geben Sie einfach in Ihre Browsersuchfunktion den Namen Ihres Browsers ein und dahinter Cookieeinstellungen.

Schließen